Was ist die medizinische Mesotherapie?

Die medizinische Mesotherapie ist eine moderne Behandlungsmethode, die in Frankreich seit über 50 Jahren praktiziert wird. Sie stellt eine Synthese aus der Neuraltherapie, der Akupunktur und der Arzneimitteltherapie dar. Medikamentenmischungen werden mittels multipler Mikroinjektionen, in äußerst geringer Dosierung, möglichst nahe am Ort der Erkrankung in die Haut eingebracht.
Die Behandlung ist schnell durchführbar und hat bei richtiger Anwendung für den Patienten nahezu keine Nebenwirkungen.

Das wichtigste Therapieprinzip der Mesotherapie lautet also:
wenig – selten – am richtigen Ort

Bei welchen Problemen wird die Mesotherapie eingesetzt?

– Durchblutungs- und Wundheilungsprobleme

– Rheumatische Erkrankungen, Arthrosen aller Art

– Sportverletzungen und Überlastungsschäden

– Abwehrschwäche und wiederholte Infektionen

– Streß, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen

– Kopfschmerzen und Migräne

Zigarettenentwöhnung (“Rauchfrei-Spritze”)

– Alterssichtigkeit und Altersschwerhörigkeit

– Ästhetische Medizin

– Gynäkologie

– Zahnmedizin


Die Anwendung der Mesotherapie ist ausschließlich Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!